Anna Schoppa

Schon seit ich denken kann, wollte ich mit Menschen arbeiten. Sie wirklich verstehen, ihre Sichtweise und ihre Sehnsucht kennen lernen. Ein unglaubliches Geschenk, wie ich schnell feststellte, denn das Potenzial und die Vielfalt, die ich dabei entdeckte, haben mich fasziniert.

Mit einem Beruf im Tourismus habe ich mich auf den Weg gemacht. Es war die beste Chance unterschiedliche Kulturen und die Werte der Menschen wirklich kennen zu lernen – ihre Vorstellungen von Glück und des „Erfüllt Seins“. Was ich dabei gelernt habe ist, dass Glück höchst individuell ist und nur aus unserem Innersten erwachsen kann. Und, dass wir wirklich alles schaffen können, wenn wir unserem Herzen folgen. Denn dann entfalten sich unsere Potenziale und Fähigkeiten spielend leicht.

„So verletzlich wie die Flügel eines Schmetterlings, ist die Seele eines Menschen. Daran sollten wir im Umgang miteinander denken.“

Meine Philosophie

Der Weg meines Herzens führte mich beruflich in die Personalentwicklung, wo ich viele Jahre als Ausbilderin, Trainerin und Coach gearbeitet habe. Eine wundervolle und sehr erfüllende Aufgabe. Bereits damals habe ich einen ganz wesentlichen Teil in mein Leben integriert – die Kinder.

Denn Kinder und Jugendliche lagen mir schon immer ganz besonders am Herzen. So habe ich, neben der Personalentwicklung, jede freie Minute der Arbeit mit ihnen gewidmet. Ich liebte es so leicht und bunt zu arbeiten und erlebte es immer wieder aufs Neue als ein Geschenk und eine große Bereicherung. Das machte mir letztendlich den Mut alte Pfade zu verlassen und wieder meinen eigenen Weg zu gehen – dieses Mal in die Selbstständigkeit.

Heute bin angekommen in meinem Leben. Ich lebe wieder glücklich in meiner Heimat und bin jeden Tag aufs Neue dankbar und erfüllt das tun zu dürfen was ich liebe. Für mich mein eigenes Verständnis von Glück und Erfüllung.